+ mehr

Für das wahre Wohl der Bienen
– eine gemeinsame Anstrengung von Wissenschaft und Praxis

PL RU DE FR EN

Die Konferenz wird vollständig ins Polnische, Englische, Russische und Französische übersetzt

20-21 November 2021

Link zu BEECOME 2021 live

Der Imkereibetrieb Przedsiębiorstwo Pszczelarskie Tomasz Łysoń, der offizieller Partner des 8. Europäischen Imkerkongresses lädt Sie herzlich zur ersten internationalen Imkerei-Veranstaltung dieser Art ein – BEECOME 2021

-
12 Dozenten
-
Kostenlose Anmeldung
-
Diskussionsrunde
-
Mehrere Sprachen
-
virtuelle Stände
-Full-HD-Übertragung

Der European Beekeeping Congress BEECOME ist eine der größten Veranstaltungen der europäischen Imkerbranche, die seit Jahren durch führende Autoritäten auf dem Gebiet der Imkerei geschätzt wird. Der Partner des diesjährigen Kongresses ist die Fa. LYSON – einer der größten Hersteller moderner Imkereivorrichtung, der die polnische Imkerei vertritt, die einen herausragenden Platz in der europäischen Betriebsweise einnimmt.

Die Konferenz Beecome 2021 ist eine hervorragende Gelegenheit zur Diskussion zwischen den bestqualifizierten Wissenschaftlern, Imkerverbänden, Vertretern der Veterinärmedizin und Bienenzuchtorganisationen aus aller Welt.

Die Initiative wurde 2012 in Frankreich als Reaktion auf das stetig wachsende Interesse an der Betriebsweise ins Leben gerufen. Die Gründer des Europäischen Imkerkongresses BEECOME: Henri Clement – Präsident von Union Nationale de l'Apiculture Française (UNAF), Etienne Bruneau – Centre Apicole de recherche et Information (CARI) und Karl-Rainer Koch – European Professional Beekeeper Association (EPBA).

+ mehr


GRÜNDER DES EUROPÄISCHEN IMKERKONGRESSES ÜBER DIE INITIATIVE BEECOME

Założyciel wykładowca BeeCome

- Woher kam die Idee zum Europäischen Bienenkongress BEECOME?

+ mehr


Vorträge BEECOME 2021

BEECOME 2021 KONFERENZPLAN ONLINE (Mitteleuropäische Standardzeit GMT +1)

Erster Vortragstag 20-11-2021, Samstag

13:00 - Beginn
13:15 - Neue Herausforderungen für die Imkerei: Klimawandel und Wohlergehen der Bienen Etienne Bruneau   + mehr
14:00 - B-RAP-ErgebnisseLotta Fabricius, Linde Morawetz   + mehr
15:00 - Ergebnisse eines europaweiten Experiments zu Genotyp-Umwelt-InteraktionenDr. Fani Hatjina   + mehr
15:45 - Kann man varroaresistente Bienen züchten?dr hab. Małgorzata Bieńkowska   + mehr
16:40 - – GEFÖRDERTE VORLESUNG - LYSON
17:10 - Eine Bedrohung für Europa seitens Vespa VelutinaDr. Aulo Manino   + mehr
18:00 - Bienenkrankheiten und Klimawandeldr n. wet., lek. wet. Anna Gajda   + mehr
19:00 - Etienne Bruneau, Tadeusz Dylon, Robert Chlebo, dr hab. Małgorzata Bieńkowska, prof. Jerzy Wilde, Lotta Fabricius, dr Piotr Mędrzycki und Tomasz Łysoń - DISKUSSIONSPANEL Nachhaltige Imkerei und Bienenschutz
20:00 - ENDE DER KONFERENZ TEIL I

Zweiter Vortragstag 21-11-2021, Sonntag

13:00 - Beginn
13:15 - Bienenvermarktung – leicht oder schwer? Verordnungen der Europäischen Union (EU) und OIE-Richtlinien für den Handel mit Bienen innerhalb und außerhalb der EU.lek. wet. Andrzej Bober   + mehr
14:00 - Der Fall der ökologischen Bienenhaltung in Polen und ihre Perspektiven für die Zukunftdr hab. Dariusz Gerula   + mehr
15:00 - Imkerei in Slowenien – ein Beispiel für nachhaltige Entwicklung und ErfolgDr. Peter Kozmus   + mehr
15:45 - Bienenzuchtsektor in Polendr Piotr Semkiw   + mehr
16:40 – GEFÖRDERTE VORLESUNG - DULCOFRUCT
17:10 - Wie Pestizide die nachhaltige Imkerei bedrohendr Piotr Mędrzycki   + mehr
18:00 - Honigbienenpheromone als kognitive Faktoren: eine unerwartete Rolle außer der innerartlichen KommunikationProf. Dr. Martin Giurfa   + mehr
19:00 - Etienne Bruneau, Tadeusz Dylon, Robert Chlebo, dr hab. Małgorzata Bieńkowska, prof. Jerzy Wilde, Dr. Fani Hatjina, Tomasz Kammel und Tomasz Łysoń - DISKUSSIONSPANEL Die Entwicklung der Bienenzucht im Laufe der Jahrhunderte. Auf dem Weg von der Bildung zur Innovation
20:00 - ENDE DER KONFERENZ TEIL II

Przedsiębiorstwo Pszczelarskie Tomasz Łysoń

Przedsiębiorstwo Pszczelarskie Tomasz Łysoń ist seit 1995 auf dem Markt. Es nimmt eine weltweit führende Position in der Herstellung von Imkereivorrichtung mit Vertrieb in über 70 Ländern ein.

Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Styropor-Bienenstöcken, Honigschleudern, Geräten zum Rühren, Entdeckeln, Abfüllen und anderen spezialisiert.

+ mehr


Anmeldung

Die Konferenz wird vollständig ins Polnische, Englische, Russische und Französische übersetzt

Warum sollte man sich für BEECOME 2021 ONLINE anmelden?

- Zugang zu übertragenen Vorlesungen in mehreren Sprachversionen
- Möglichkeit, an einer Konferenz mit Imkern aus der ganzen Welt teilzunehmen
- Möglichkeit, den Dozenten live Fragen zu stellen
- Teilnahme an virtuellen Messen für Imkereiausrüstung.
- persönliche Kundenbetreuung in den Ausstellungsräumen
- völlig kostenlose Registrierung


Anmeldung

Werbematerialien für BEECOME 2021 herunterladen

Werbematerialien für BEECOME 2021 herunterladen (zip)

Sponsoring-Pakete

Werden Sie Sponsor von BEECOME 2021 und zeigen Sie sich der Welt!

PDF Herunterladen

Patronatsgebühren

Apimondia


Schirmherrschaft

PZP cari akademia-pszczelarstwa coloss Pasieka-Szeligow czs i-bee partner_pszczelarza pasieka-kosmos pszczela-wola sggw_pchou sggw sekcja apipatologiczna Pasieka sggw wydzial nauk o zwierzetach apikultura apilandia ptn


Sponsoren

Abelo Apis beehome BetterBee biowet dulcofruct gritzalis akademia-pszczelarza honey-therapy Nektar Pasieka pietrzak-kubiak